•  
  •  


Willi Schwitter 1932 - 2017

Innenarchitekt, Kunstschaffender und Galerist

Willi Schwitter verfügte über ein aussersordentliches Stilgefühl und enormes gestalterisches und künstlerisches Wissen. Diese Eigenschaften kamen ihm bei der Gestaltung von Innenräumen und der Schaffung seiner Kunstwerke zugute.

Seine Achtung vor der Natur und dem Menschen als Individuum, führten zu stilsicheren und ausserordentlich wohnlichen Räumen, sowie schlichten aber überzeugenden Kunstobjekten und Bildern. Seine Bildern schuf er meistens als plastische Werke mit Einsatz von Holz und Metall. Ebenso bekannt sind seine verschiedenen Eichblätter aus Eisen, welche praktisch zu einem Markenzeichen von ihm wurden.

Als Galerist bewies er eine sehr gute Hand in der Auswahl seiner Künstler und deren Werke. Die perfekte Verbindung aller dieser Eigenschaften zeigte sich seinerzeit in seinem Wohnhaus in Brissago/Piodina. Dieses erbaute er aus einer Ruine zu seinem volkommenen Heim. 

Willi Schwitter war ein offener und herzlicher Mensch, der über einen enormen Freundes- und Bekanntenkreis verfügte und ein offenes Haus pflegte.


image-8625866-7c37966f-2bf2-4e0d-afa2-372aa2cc4b31.jpg
Willi Schwitter in seinem Haus in Brissago